Overwatch Contenders – Die Einstiegsliga der Overwatch League

Die Overwatch League wird schon bald ihren Startschuss erhalten. Anlässlich dazu wurde die Einstiegsliga Overwatch Contenders gegründet. Hier erfahrt ihr alles darüber, was es zu wissen gilt!

Overwatch Contenders

Details

Der neu gegründete Overwatch Contenders-Wettbewerb soll als Einstieg in die Overwatch League dienen. Diese wird im Sommer 2017 in Nordamerika und Europa starten. Die bisher größten eSports-Wettbewerbe gab es hauptsächlich in der östlichen Region (APEX in Südkorea, Overwatch Pacific Championship in der Region Asien-Pazifik und der Overwatch Premier Series in China), nun werden Turniere auch im Westen ausgetragen.

Der Start der Overwatch Contenders

Die Overwatch Conteners-Turniere werden sich in mehrere Phasen aufsplitten. Diese möchten wir euch an dieser Stelle kurz vorstellen:
Overwatch Contenders Phasen

Saison Null – offenes Qualifikationsturnier

In Saison Null soll die besten Teams aus Nordamerika und Europa gefunden werden. Hierbei handelt es sich um ein offenes Online-Quialifikationstunier, in welchen die 16 besten Teams herausgefiltert werden. Dabei geht es in jedem dieser Turniere um ein Preisgeld von 50.000 US-Dollar.

Saison Eins – Gruppenphase

Die zweite Phase wird schon etwas kniffeliger. Nachdem die besten 16 Teams in Nordamerika und Europa bestimmt wurden, treten diese in einem Wettbewerb, der zwei Wochen lang andauert, gegeneinander an. Diese 16 Teams werden pro Region in vier Gruppen aufgeteilt, aus welchen dann die jeweils zwei besten herauskristallisiert werden. Alle Teams kämpfen um ihren Weg in die Playoffs.

Playoffs

In den Playoffs befinden sich die jeweils besten acht Teams aus den Regionen. Diese werden in einer KO-Runde um die Meisterschaft antreten. Hierbei geht es um den Preispool, der aus insgesamt 100.000 US-Dollar (2x 50.000 US-Dollar) besteht.

Natürlich sollte man bei den Overwatch Contenders nicht nur das Geld in Betracht ziehen, sondern auch die Chance, in die Overwatch League einzuziehen. Hier besteht möglicherweise die Chance, sich als Joker für die Teams der Overwatch League zu qualifizieren. Diese suchen nach wie vor nach fähigen Mitspielern der Profi-eSports-Liga.

Die Daten

Für die verschiedenen Phasen der Turniere gibt es festgelegte Termine. Hier gilt zu beachten, dass diese für Nordamerika und Europa unterschiedlich ausfallen. Daher gelten aktuell folgende Daten:

Offene Qualifikation

  • Nordamerika: 3. und 4. Juni 2017
  • Europa: 10. und 11. Juni

Gruppenphase

  • Nordamerika: Ab dem 18. Juni 2017
  • Europa: Ab dem 17. Juni 2017

Playoffs

  • Nordamerika:: 2. Juli 2017
  • Europa 1. Juli 2017

Turniere im Stream

Natürlich könnt ihr die Turniere auch einfach im Livestream verfolgen. Diese finden auf den Kanälen von Twitch und der Major League Gaming statt. Schaltet dazu einfach zu den besagten Terminen ein:

Overwatch Open Division

Die Overwatch Open Division könnte euer Einstieg ins Profigeschäft des eSports werden. Diese Turniere finden in ausgewählten Regionen auf der ganzen Welt statt und könnten euer Ticket für die Overwatch Contenders 208 bedeuten. Habt ihr den Rang Meister oder höher in den Ranglisten erreicht, solltet ihr nach Möglichkeiten zur Anmeldung zur Open Division Ausschau halten.
Overwatch Open Division

Zurück zur Übersicht: Overwatch League

ingame Netzwerk
Call of Duty | Counter-Strike: Global Offensive | Diablo 3 | Dota 2 | League of Legends | Quake 3 | Heroes of the Storm | Unreal Tournament | Overwatch | Starcraft 2 | Torchlight 2 | Warcraft 3 | World of Warcraft | Hearthstone | Kino, TV, Film und Promis | Spiele Datenbank

Support | | AGB |
Online Werbung | Mediadaten | Unternehmen | Karriere | Impressum

© inwave media GmbH, ingame™ ist ein eingetragenes Markenzeichen der inwave media GmbH. Verwendung von Inhalten nur mit schriftlicher Genehmigung.

Design und Umsetzung: Jan Wagner Design