Waaaaaaaaaahnsinn! Spieler erreicht Level 3000 in Overwatch!

Lucio Overwatch ScreenshotDa hat aber jemand seine Liebe zu Overwatch gezeigt: Der Spieler Desterix_452 hat kürzlich die Stufe 3000 in dem Helden-Shooter erreicht! Um so erfolgreich sein zu können, musste der Dauerzocker etwa 6 Stunden pro Tag spielen.

Wie die Kollegen der Gamestar berichten, hat Desterix_452 einen neuen Rekord aufgestellt. Als erster Spieler weltweit hat er das Level 3000 in Overwatch erreicht und damit seit dem Release des Shooters mehr als 17.000 (!) Partien gespielt. Das muss man sich einmal auf der Zunge zergehen lassen… Der größte Teil der Matches fällt dabei weniger auf den Ranglisten-Modus, sondern das Quick Play: Hier hat er 2.210 Spielstunden verbracht.

Lieblingsheld: Lúcio!

Hinter dem Spieler scheint ein halbwegs guter Kerl zu stecken. Die meiste Zeit seines Spielens hat Desterix_452 mit seinem Lieblinghelden Lúcio verbracht. Fast 5000 der 17.000 Matches gingen auf das Konto des Support-Helden. 2700 wurden mit Genji und weitere 1500 Spiele mit Hanzo verbracht. Der kompetitive Modus scheint nicht ganz von Interesse zu sein, auch wenn er hier auf eine beachtliche Wertung von 3.639 gekommen ist. Gezockt hat der Rekordhalter nicht auf dem PC, sondern auf seiner PlayStatation 4.

Der Spieler TaZzeRK, der den bisherigen Rekord mit Stufe 1800 hielt, hat sich auf Twitter kurz zu dem Erfolg seines Kontrahenten geäußert. Dabei behauptet er sogar, dass er bereits Level 4000 sein könnte, hätte er sein Spielpensum wie im letzten Jahr gehalten. Das ginge aber nicht, weil er mit seiner Arbeit beschäftigt gewesen wäre. Hören wir da etwas Neid heraus? :)

Quelle: masteroverwatch

Seid bereit: Wir reisen (in Kürze) zur Mondkolonie Horizon! Wird der nächste Held wieder ein Gorilla?
Comments