Neues Overwatch Update für den Windows PC: Patchnotes

Overwatch PatchnotesDie PC-Version von Overwatch hat einen neuen Patch erhalten, der einige Fehler im Ranglistenspiel, bei den Helden und dem Arcade-Mode behebt. Mehr zu den Overwatch-Patchnotes findet ihr in den News!

Blizzard hat mit diesem Patch unter anderem den Fehler behoben, dass sich Spieler frei bewegen konnten, wenn sie von Meis Blizzard oder Endothermischer Strahler betroffen waren. Damit ist Mei nun wieder voll einsatzbereit! Bei D.Va wurde ein Bug beseitigt, der dafür sorgte, dass im „Selfie“-Highlight- Intro ein Darstellungsfehler auftrat, wenn sie den Palanquin Skin trug.

Weitere Änderungen wurden auch für den Arcade-Modus vorgenommen. Während des Overwatch: Der Aufstand-Events sind die Null Sektor-Bots nicht wie gewollt gespawnt, während man sich man in Fracht Eskort-Phase befand. Diesen Fehler wurde nun mit dem letzten Patch behoben. Das passende Spieler-Icon zum Event sollte nun freigeschaltet werden, sobald ihr euch anmeldet. Weiterhin werden die Hacks von Sombra, Anas Heilung und D.Vas Gegnereliminierungen in den Statistiken richtig angezeigt.

Im kompetitiven Spiel wurde ein Fehler beseitigt, der dazu führte, dass ungenaue Ergebnisse auftraten, sobald auf Assault und Assualt-/Eskort-Karten ein Unentschieden verhindert werden musste. Weiterhin hat Blizzard dafür gesorgt, dass Overwatch nun nicht mehr abstürzt, sobald ihr das Spiel startet. Die Overwatch Patchnotes könnt ihr euch im vollen Umfang auf der offiziellen Seite durchlesen. Diese stehen zur Zeit nur in der englischen Ausgabe zur Verfügung.

Keine Doomfist-Enthüllung auf der E3 2017! Aufregung um Pharahs Stimme: Petition gestartet
Comments