From zero to hero: Diese Helden werden am häufigsten in Overwatch gespielt

Overwatch HeldenEin Jeder von uns hat sicher seinen Lieblings-, aber auch seinen meist gehassten Helden in Overwatch. Vor allem Letzterer kann echt frustrierend sein, unabhängig davon, in welchem Modus ihr euch vorwiegend durch Blizzards Shooter kämpft. Doch welcher Held gehört eigentlich nach Zahlen und Statistiken zu den meistgespielten? Blizzard hat Antworten!

„Deine Stunde hat geschlagen“ – wer diesen Satz im Spiel hört, dem läuft es meist eiskalt den Rücken herunter. Hanzo setzt seinen Ultimate an und wird vermutlich, wenn niemand blitzschnell eingreift, das halbe Team auslöschen. Aber auch Widowmaker kann dem Spiel mit einem gezielten Kopfschuss ganz schnell ein Ende bereiten. Im offiziellen Forum von Overwatch hat die Community darüber diskutiert, welcher Held ihnen am meisten auf den Zünder geht. Ganz vorne mit dabei: Widowmaker, Genji, Hanzo und auch Doomfist.

Doch wie sehen die Zahlen, mal ganz abseits unserer Gefühle, wirklich aus? Die Macher von Overwatch verfolgen die Statistiken natürlich ganz genau. Und so hat sich auch Game Director Jeff Kaplan in die rege Diskussion im Forum eingemischt und eine Liste der Helden veröffentlicht, die am meisten ausgewählt werden. Zugegeben, die ersten Plätze fallen wenig überraschend aus. Werfen wir also mal einen Blick auf Blizzards interne Statistiken:

Meistgespielter Held im Quick Play

Genji OverwatchDiese hier vorgestellte Liste gilt für den Zeitraum vom 2. bis zum 9. August 2017.

  • Genji (mit großem Abstand)
  • Doomfist
  • Hanzo
  • McCree
  • Soldier: 76
  • Mercy
  • Widowmaker
  • Junkrat
  • D.Va
  • Pharah
  • Tracer
  • Ana
  • Reaper
  • Lucio
  • Zenyatta
  • Torbjorn
  • Winston
  • Mei
  • Symmetra
  • Bastion
  • Sombra
  • Reinhardt
  • Zarya
  • Roadhog
  • Orisa

Meistgespielter Held im kompetitiven Modus

Mercy OverwatchIm Wettbewerbsmodus von Overwatch sieht die Liste hingegen ein wenig anders aus. Auch hier steht Genji relativ weit oben, die Liste führt jedoch jemand anderes an. Auch diese Liste gilt für den Zeitraum zwischen dem 2. und 9. August 2017:

  • Mercy (mit RIESIGEM Abstand!)
  • D.Va
  • Lucio
  • Genji
  • Soldier: 76
  • Winston
  • Ana
  • Zarya
  • Reinhardt
  • McCree
  • Zenyatta
  • Reaper
  • Doomfist
  • Pharah
  • Tracer
  • Hanzo
  • Junkrat
  • Mei
  • Symmetra
  • Widowmaker
  • Torbjorn
  • Roadhog
  • Orisa
  • Bastion
  • Sombra

Und das sagt Blizzard dazu

Wer sich nun diese Listen anschaut und darüber hinaus sieht, dass sowohl Mercy als auch Genji diese mit großem Abstand anführen, dem könne schnell der Gedanken „overpowered“ in den Kopf schnellen. Doch Blizzard macht sich an dieser Stelle wenig Sorgen, wie Kaplan weiter ausführt:

„Solche Statistiken können irreführend sein, wenn man diese nicht mit Vorsicht betrachtet. Hier geht es lediglich um die „Spielzeit“ und jeder Held hätte noch eine weitere Sekunde Spielzeit mehr als andere Helden haben können. Das macht diese nicht besser oder schlechter. Persönlich blicke ich meist auf dramatische Ausreißer. Genji im Schnellen Spiel und Mercy im kompetitiven Modus waren die einzigen, die ich als „dramatisch“ betrachten würde – und das ist sogar ein subjektives Gefühl. Ich denke nicht, dass es ein Problem mit Genji oder Mercy gibt, obwohl sie Ausreißer sind. Aber das ist nur meine Meinung.“

Auffällig ist allerdings, dass Orisa auf beiden Listen eher abgeschlagen weiter unten vorzufinden ist, obwohl diese ja noch recht jung im Spiel ist. Kaplan betonte hier, dass Blizzard aktuell mit einigen Änderungen experimentiere, jedoch keinen großen Bedarf sehe, Orisa einen wirklichen Buff zu verpassen.

Und jetzt dürft ihr ran: Mal abgesehen von den reinen Statistiken, wer ist EUER Lieblingsheld in Overwatch?

Euer Lieblingsheld in Overwatch ist... ?

Ergebnisse ansehen |Umfragearchiv

Loading ... Loading ...

Quelle: Blizzard

Launcher heißt nun doch wieder (Blizzard) Battle.net Erstes EU-Team tritt der Overwatch League bei!
Comments