eSports-Turnier: Overwatch Rumble angekündigt

Overwatch Rumble Rivalcade eSports TurnierDie Overwatch-Profiszene startet demnächst in ein neues eSports-Turnier. Rivalcade hat das Overwatch Rumble angekündigt, das bereits in wenigen Tagen in Nordamerika starten wird. Wir haben alle wichtigen Infos für euch!

Am 22. und 23. April 2017 steht die nordamerikanische Overwatch-Profiszene wieder Kopf. Das von Rivalcade angekündigte Overwatch Rumble lädt zum Wettbewerb ein, um die besten der Besten Nordamerikas zu küren. Doch bevor das Turnier am 22. April in die Gruppenphase übergeht, stehen die Teams vor der Aufgabe, sich in der offenen Qualifikation am 18. April zu beweisen. 16 Profiteams müssen sich während dieser Qualifikation beweisen. Die Top 8 der Mannschaften dürfen an der Overwatch Rumble-Gruppenphase teilnehmen.

Im Preispool befinden sich 10.000 US-Dollar, die unter den besten drei Teams aufgeteilt werden. Dabei erhält das Team, welches den 1. Platz erreicht hat, 6000, das zweitplatzierte Team 3000 und das drittplatzierte Team 1000 US-Dollar aus dem Pott. Zusätzlich gibt es noch weitere Preise für die drei Teams, die am besten in der Qualifikation abgeschlossen haben. Platz 1 der Qualifikationsteams erhält 300 US-Dollar, Platz 2 120 und das drittbeste Team darf sich über ein Preisgeld von 80 US-Dollar freuen.

Unter den Teams, die am Overwatch Rumble teilnehmen werden, befinden sich EnVyUs, Rogue, Selfless, Cloud9, LG Evil, Immortals, compLexity Gaming und Splyce, wobei diese eine Einladung zum eSports-Event erhalten haben und somit fest gesetzt sind. Die weiteren 8 Mannschaften werden durch die offene Qualifikation in die Gruppenphase des Overwatch Rumble eintreten.

Weiterhin startet am 8. April noch der Overwatch Pacific Championship in Taipeh. Die gesamte Veranstaltung des Overwatch Rumble könnt ihr live via Twitch verfolgen:

Wird Doomfist Held 25 in Overwatch? Der Aufstand: Neuer Overwatch-Comic erschienen!
Comments