Community kritisiert Overwatch Jubiläums-Event

Overwatch-Jubiäums LivestreamKaum ist das Geburtstags-Event gestartet, türmt sich der Unmut der Community auf. Denn: Um sich alle Items aus den aktuellen Juläums-Lootboxen schnappen zu können, müsste man weit über 50.000 Credits ausgeben. „Die Preise sind zu hoch!“ bemängeln die Spieler. Game Director Jeff Kaplan kennt die Beschwerden und hat darauf im offiziellen Forum reagiert.

Dieses Event in Overwatch ist teuer. Vor allem dann, wenn ihr zu denjenigen gehört, die oftmals kein Glück beim Öffnen der Lootboxen haben. Ein User auf reddit hat einmal aufgezählt, welche Kosten auf den Spieler während des Events zukommen. Bei aktuell 108 Items müsste man 56.475 Ingame-Credits ausgeben! Dabei sehen die Preislisten wie folgt aus:

  • 11 legendäre Skins: 33.000 Credits
  • 24 Tanz-Emotes: 18.000 Credits
  • 48 neue Sprüche: 3.000 Credits
  • 25 Sprays: 1.875 Credits

Somit wäre das Jubiläums-Event das teuerste Event der Overwatch-Geschichte. Das Event zum Aufstand im April hätte knapp 37k für 95 Items gekostet. Und dies fiel mit 3.000 Credits pro Skin auch schon recht happig aus. Das Jahr des Hahns-Event hätte bei Gegenständen 37.050 Credits verschlungen, das Winter-Event 33.075 (94 Items) und das Halloween-Event 31.500 Credits (94 Items). Die Sommerspiele im vergangenen Jahr wären mit knapp 33.000 Credits dabei gewesen, hätte man die Gegenstände kaufen können.

Blizzard reagiert vorsichtig auf Kritik

Game Director Jeff Kaplan hat sich im Forum zu den Äußerungen und Beschwerden der Spieler geäußert. Allerdings ohne eine wirkliche Lösung hervorzubringen. Kaplan lässt wissen, dass sein Team das Feedback und die Kritik gehört habe. Demnach fand eine rege Diskussion über all das statt, was Blizzard über das Event zu Ohren gekommen ist. Kaplan schreibt, dass er aktuell keine Änderung für dieses Probleme ankündigen könne, er wollte der Community aber wissen lasse, dass sein Team zuhöre.

Er bittet die Community weiter darum, Feedback in dem von ihm eröffneten Thread mitzuteilen. Demnach sollen weitere Gespräche mit den Moderatoren im Forum geführt werden.

Items erst zum Ende des Events kaufen!

Natürlich wird niemand gezwungen, sich alle Items zulegen zu müssen. Dennoch strebt der Jäger- und Sammlerinstinkt durchaus dazu an, so viel wie nur möglich aus den Events mitzunehmen. Daher möchten wir euch auch an dieser Stelle raten: Wartet unbedingt bis zum Ende des Jubiläums-Events, bevor ihr die Credits auf den Tisch packt! Nichts wäre ärgerlicher, als wenn ihr viel Geld bezahlt und am Ende mehrere Items doppelt in den Lootboxen vorfindet.

Overwatch Ranglisten-Saison 5 startet am 1. Juni! Startet heute ins kostenlose Overwatch-Wochenende!
Comments