Blizzard rettet verbuggten Reinhardt-Hammer

Reinhardt OverwatchMit dem Anniversary-Patch 1.11 hat Blizzard zwar die mittlerweile beendeten Festivitäten des ersten Geburtstages von Overwatch veröffentlicht, aber auch Rienhardts Hammer verbuggt. Dieser führt zwar nach wie vor die korrekte Animation aus, aber die Treffer werden erst deutlich später berechnet. Diesen Bug will Blizzard nun beheben.

Eigentlich ist wieder Ruhe in Overwatch eingekehrt. Das Jubiläums-Event ist vorbei, die Lootboxen wurden verteilt und alles kann wieder seinen gewohnten Gang gehen. Dieser Fall tritt jedoch nicht für Reinhardt-Spieler ein, die immer noch unter den Nachwirkungen des Anniversary-Updates zu leiden haben. Im offiziellen Forum ist seit Ende Mai zu lesen, dass Reinhardt für viele unspielbar geworden wäre.

Dies liegt aber nicht an einem Nerf, sondern daran, dass sich mit Patch 1.11 ein dicker Fehler eingeschlichen hat. In einem Video, dass der User „Kekstarter“ ins offizielle Forum gestellt hat, ist zu erkennen, dass die Schläge des Tanks einer hohen Verzögerung unterliegen. Bei einem schnellen Wechsel zwischen Schild und Hammer wird der Treffer nicht korrekt berechnet. So bekommen vor allem Spieler Probleme, die mit hohen Latenzen zu kämpfen hätten.

Jeff Kaplan verspricht Rettung im kommenden Patch

Gute Nachrichten für Reinhardt-Mains: Game Director Jeff Kaplan hat im besagten Thread kund getan, dass Reinhardt mit Patch 1.12 Rettung erhalten wird. So wäre der Tank mit dem kommenden Update wieder voll einsatzfähig, verspricht Kaplan. Gleichzeitig entschuldigt sich der Game Director noch für die arge Verzögerung (Thread-Erstellung am 23. Mai), der Bug hätte sich demnach als kompliziert herausgestellt.

Die schlechte Nachricht ist allerdings, dass es noch nicht bekannt ist, wann der Patch erscheinen wird. Jedoch hoffen wir, dass Patch 1.12 schon bald veröffentlicht wird, um den Frust der Reinhardt-Spieler endlich zu beseitigen.

Quelle: Blizzard

Overwatch Patch 1.12: Mondkolonie Horizon erscheint in Kürze! Overwatch-Synchronsprecher schwingen das Tanzbein!
Comments