Aufregung um Pharahs Stimme: Petition gestartet

Overwatch PharahSeit nunmehr einer Woche befindet sich der neue Patch und damit auch die neue Synchronstimme der Heldin Pharah auf den deutschen Servern. Doch nach wie vor zeigen sich die Fans diesbezüglich enttäuscht und wünschen sich Pharahs alte Stimme zurück. So sehr sogar, dass sie nun eine Petition gestartet haben.

Dass irgendetwas bei der Umbesetzung der Synchronstimme schief lief, wissen wir spätestens seitdem sich die ehemalige Sprecherin Ghadah Al-Akel negativ darüber auf ihrer Webseite äußerte. Sie behauptet, von der Umbesetzung der Synchronstimme durch Blizzard nichts gewusst zu haben. Kein feiner Zug von Blizzard, doch der Entwickler wird seine Gründe gehabt haben.

Nun haben enttäuschte Fans auf change.org eine Petition gestartet. Darüber fordern sie die alte Stimme Pharah zurück. In dieser Petition steht: „Wir als Deutsche Spielercommunity wünschen uns eine Aufklärung der Situation und die Wiedereinsetzung von Ghadah Al-Akel als Deutsche Stimme für Pharah.“ Zu diesem Zeitpunkt haben bereits 61 Fans diese Petition unterschrieben. Auch Ghadah Al-Akel soll sich bereits bei den Organisatoren der Petition gemeldet und sich darüber gefreut haben.

100 Stimmen benötigt diese Unterschriftenaktion, die vor 2 Tagen gestartet wurde, bis zum nächsten Meilenstein. Wir sind gespannt, wie es weiter geht. Dennoch gehen wir davon aus, dass Blizzard die Umbesetzung nicht mehr zurücknehmen wird.

Neues Overwatch Update für den Windows PC: Patchnotes Synchronstimme von Pharah gegen ihren Willen ersetzt?
Comments