Winston

winston Overwatch Held

Details

  • Rolle: Tank
  • Name: Winston
  • Alter: 29
  • Beruf: Wissenschaftler, Abenteurer
  • Operationsbasis: Mondkolonie Horizon (Ehemals)
  • Zugehörigkeit: Overwatch (Ehemals)
  • Lebenspunkte: 500

Fähigkeiten

Teslakanone

Winston kann elektrische Blitze auf kurze Distanz abfeuern, solange er den Abzug drückt.

Sprungantrieb

Mit seinem Sprungantrieb kann Winston sich durch die Luft schleudern. Beim Aufprall verursacht er heftigen Schaden an Gegnern in der Nähe und betäubt sie für kurze Zeit.

Schildprojektor

Der Schildprojektor erschafft eine Halbkugel, die bis zu ihrer Zerstörung jeglichen Schaden absorbiert, allerdings von Innen durchlässig ist. Dadurch können verbündete ungefährdet gegen Feinde kämpfen.

Dschungelwut – Ultimative Fähigkeit

Während der Dauer von Dschungelwut wird Winstons maximale Gesundheit erhöht und seine Nahkampfangriffe verstärkt. Außerdem kann er Sprungangriff öfter einsetzen. Er kann jedoch über die Dauer ausschließlich Nahkampf- und Sprungangriffe ausführen.

Geschichte

winston Overwatch Held

Winston, ein genetisch veränderter, hochintelligenter Gorilla, ist ein Wissenschaftler, der früher ein Bewohner der Mondkolonie Horizon war. Die Gorillas dienten den Menschen dort dazu, die Folgen eines langen Aufenthalts im Weltall zu erforschen.

Bei einem Gorilla hatte die Gentherapie einen so großen Erfolg und sein Gehirn entwickelte sich so schnell, dass Dr. Harold Winston sich seiner annahm und ihn in den verschiedenen wissenschaftlichen Fachrichtungen ausbildete. Der Gorilla assistierte seinem Ziehvater bei diversen Experimenten, wagte jedoch ab und zu auch den Blick auf die Erde. Dabei begann er, von den schier endlosen Möglichkeiten zu träumen, die sich ihm dort bieten würden.

Sein Leben nahm jedoch eine Wendung, als die anderen Gorillas der Mondkolonie einen Aufstand anzettelten, alle Wissenschaftler töteten und die Kolonie besetzten. Daraufhin nahm Winston den Namen seines Ziehvaters an und baute sich eine Rakete, mit der er zur Erde floh. Sein neues Zuhause fand er schließlich bei der Overwatch-Organisation, die all das darstellte, was er an der Menschheit bewunderte. Er entschloss sich, nach den Idealen zu leben, die er so zu schätzen gelernt hatte.

Winston zog sich nach der Auflösung von Overwatch zurück und wurde von der Welt abgeschnitten. Dennoch erhofft er sich die Zeit der Helden zurück.

Zurück zur Übersicht: Helden