Pharah

pharah Overwatch Held

Details

  • Rolle: Offensiv
  • Name: Fariha Amari
  • Alter: 32
  • Beruf: Leiterin der Sicherheit
  • Operationsbasis: Gizeh, Ägypten
  • Zugehörigkeit: Helix Security International
  • Lebenspunkte: 200

Fähigkeiten

Raketenwerfer

Mit ihrer Primärwaffe verschießt Raketen, die in einem weiten Radius Explosionsschaden verursachen.

Senkrechtstarter

Pharah kann sich mit den Schubdüsen ihres Anzugs hoch in die Luft befördern.

Erschütterungsrakete

Aus dem Handgelenk kann Pharah eine Rakete abfeuern, die Gegner zurückstößt und Schilden sowie Barrieren enormen Schaden zufügt.

Trommelfeuer – Ultimative Fähigkeit

Pharah verschießt kontinuierlich kleine Raketen, die in der Lage sind, ganze Gegnergruppen auszulöschen.

Geschichte

pharah Overwatch Held

Fariha Amari stammt aus einer Soldatenfamilie, also liegt ihr das Pflichtgefühl im Blut. Sie hat den Sinn für einen ehrenhaften Dienst geerbt.

Als Kind wollte Pharah in die Fußstapfen ihrer Mutter treten und Overwatch beitreten. In der ägyptischen Armee stieg sie schnell in die Offiziersränge auf und erwies sich als mutige Anführerin, die sich den Respekt und die Loyalität ihrer Untergebenen verdiente. Doch bevor ihre erhoffte Aufnahme bei Overwatch Wirklichkeit werden konnte, wurde Overwatch aufgelöst.

Nach ihrer Armeezeit bot ihr Helix Security International, ein privater Sicherheitsdienst, eine Stelle als Leiterin der Sicherheit bei einer Forschungseinrichtung für künstliche Intelligenz unter dem Gizeh-Plateau an. Hier wurde sie in der Steuerung ihres experimentellen Raptor Mark VI Kampfanzuges ausgebildet. Dieser Anzug bietet ihr überragende Mobilität und sehr hohe Feuerkraft.

Unter ihrem Codenamen „Pharah“ schützt Fariha bis heute das KI-Labor. Dem Ende von Overwatch trauert sie bis heute nach, sie will sich jedoch weiterhin unbedingt für die Gerechtigkeit einsetzen und hofft, in der Weltgeschichte etwas bewirken zu können.

Zurück zur Übersicht: Helden