Genji

Hanzos Bruder Genji ist einer der sehr starken, aber auch schwer zu meisternden Helden in Overwatch. Erfahrt hier alle Details zum Helden.

Der Tod von oben! Genji ist ein gefährlicher Gegner.

Details

  • Rolle: Offensiv
  • Name: Genji Shimada
  • Alter: 35
  • Beruf: Abenteurer
  • Operationsbasis: Shambali-Kloster, Nepal
  • Zugehörigkeit: Shimada-Clan (ehemals), Overwatch (ehemals)
  • Lebenspunkte: 250

Als Angriffs-Charakter lehrt Genji seinen Gegnern das Fürchten. Dabei gilt er als einer der mächtigsten Helden in Overwatch, doch ihn zu meistern bedarf einiger Übung und einiges Geschicks. Doch habt ihr Genji einmal durchschaut und gelernt, seine Fähigkeiten im richtigen Moment zu zünden, steht dem Highlight des Spiels eigentlich kaum noch etwas im Wege. Ihr werft mit euren Shuriken um euch, reflektiert die Schüsse eurer Gegner und verbreitet mit eurem Katana im Ultimate Angst und Schrecken. Außerdem kann er, wie auch Hanzo, Wände hinaufklettern und weiter springen, als andere Helden.

Fähigkeiten von Genji

Shuriken (Standard)

Ihr werft in schneller Folge drei Shuriken auf euren Gegner. Diese treffen sehr präzise auch auf mittlere Distanz und fügen besonders bei Kopftreffern erheblichen Schaden zu.

Tasten: Linke Maustaste (RT/R2)

Shuriken (Fächer)

Mit dem alternativen Waffenmodus schleudert Ihr die Shuriken nicht in gerade Linie nach vorn, sondern in einem Fächer von ungefähr 45°. Dabei werden, wie beim Standardangriff, drei Shuriken gleichzeitig geworfen, der Schaden des einzelnen Shuriken ist dabei gleich hoch wie im Standardmodus.

Tasten: rechte Maustaste (LT/L2)

Kybernetik

Wie sein Bruder Hanzo kann Genji auch Wände emporklettern. Damit habt ihr die Möglichkeit, schneller von A nach B zu kommen und euch bessere Positionen für euren Angriff zu suchen. Außerdem könnt ihr durch erneutes Drücken der Springen-Taste während des Sprungs einen Doppelsprung ausführen und so weitere Abgründe überwinden.

Tasten: Space (A/X)

Sturmschlag

Hier stürmt Genji in gerader Linie nach vorne und zerschneidet dabei mit seinem Katana alles, was ihm im Weg steht. Stirbt der Gegner durch den Sturmschlag, wird die Abklingzeit sofort zurückgesetzt.

Tasten: Shift (LB/L1)

Reflektieren

Mit dieser Fähigkeit setzt ihr euer Katana ein, wie ein Jedi sein Lichtschwert. Ihr reflektiert alle frontal auf euch zufliegenden Geschosse und blockt jeglichen Nahkampfschaden. Die Geschosse können dabei so reflektiert werden, dass sie zum Gegner zurückgeschleudert werden und ihn treffen.

Tasten: E (RB/R1)

Drachenklinge – Ultimative Fähigkeit

Lasst der Drachenklinge freien Lauf. Zündet ihr euer Ultimate, nutzt Genji für kurze Zeit sein Katana und verteilt weit ausholende und sehr tödliche Schläge. Damit könnt ihr eng zusammenstehende Gegnergruppen erledigen oder aber auch einzelne Gegner gezielt ausschalten.

Tasten: Q (Y/Dreieck)

Geschichte

Genji haderte lange Zeit mit seinem neuen Körper.
Genji gehört zur Shimada-Familie und ist damit der Bruder von Hanzo. Durch einige schwere Schicksalsschläge in einen Cyborg verwandelt, haderte er lange mit seinem neuen Körper. Doch nachdem er mit diesem Frieden schloss, entdeckte er eine lang vergessene Seite an sich, die Menschlichkeit.

Das privilegierte Leben als jüngster Sohn des Anführers des Shimada-Ninjaclans genoß er in vollen Zügen. Die illegalen Machenschaften seiner Familie ignorierte er weitgehend, widmete sich aber neben dem Leben als Playboy der Ausbildung zum Ninja mit vollem Einsatz und sehr erfolgreich. Viele Clanmitglieder sahen mit Sorge, wie der Vater seinem Sohn Genji alles durchgehen ließ und betrachteten seine Sorglosigkeit als Risikofaktor für den Clan. Nach dem frühen Tod des Anführers übernahm Hanzo die Geschäfte des Clans und er forderte von seinem Bruder eine aktive Rolle in den Geschäften. Genji lehnte dies jedoch ab und verärgerte Hanzo so sehr, dass der Konflikt in einer gewaltsamen Auseinandersetzung der beiden Brüder gipfelte. Hierbei wurde Genji geschlagen und so schwer verletzt, dass er dem Tode nahe war.

Die Rettung durch Dr. Ziegler

Dabei glaubte Hanzo lange, dass er seinen Bruder getötet habe. Doch Overwatch und vor allem Dr. Ziegler nahmen sich des Schwerverletzen an und boten ihm eine Möglichkeit, seine Fähigkeiten noch weiter zu steigern. Gegen seine Zusage, sich Overwatch im Kampf gegen die Machenschaften des Shimada-Clans anzuschließen wurde Genji durch eine kybernetisierende Behandlung in einen noch mächtigeren und schnelleren Krieger verwandelt. Seine Ninjafähigkeiten wurden durch die Cyborg-Technologie noch deutlich verstärkt und er nutzte seine neue Macht um an der Seite von Overwatch gegen seine Familie und deren Imperium anzutreten.

Die Rettung durch Zenyatta

Genji jedoch hatte starke Probleme mit seinem neuen Körper. Lang Zeit haderte er mit den mechanischen Teilen an ihm und hasste, was aus ihm geworden war. Nachdem die Aufgabe für Overwatch seinen Clan zu vernichten abgeschlossen war, beendete er seinen Dienst für die Organisation und irrte auf der Suche nach einem Sinn durch die Welt. Nach vielen Jahren der Wanderung traf er schließlich auf den Omnic-Mönch Zenyatta, welcher versuchte, Genji wieder in Einklang mit sich selbst zu bringen. Anfang lehnte der Ninja alle Hilfe ab, doch nach und nach erkannte er, dass die Worte Zenyattas ihn immer mehr in Einklang mit sich selbst brachten. So akzeptierte er schließlich seinen neuen Cyborg-Körper und erkannte, dass die darin eingeschlossene Seele immer noch menschlich und die seine war. Gemeinsam mit dem Mönch lernte er, seinen Körper als Bereicherung und einzigartige Stärke zu erkennen.

Genji ist nun das erste Mal in seinem Leben frei und eins mit sich selbst. Doch wohin es ihn treibt und welchen Aufgaben er sich stellen möchte, dass bleibt ihm weiterhin ein Geheimnis.

Zurück zur Übersicht: Helden